Langhaar Weimaraner Jagdhunde

Zucht

Mitte des Jahres 2000 fassten wir den Entschluss, mit unserer Dorle vom flachen Lande eine Langhaar Weimaraner Zucht aufzubauen.
Wir gründeten deshalb den Zwinger vom Fuchsberg.
Den ersten Wurf hatten wir im Januar 2001 und anschließend, über die Jahre verteilt, bis heute 14 Würfe.
Im Jahr 2003 kam Cathy vom Fasanengrund in unser Haus.
Aus dem F-Wurf im April 2008 blieb Franca vom Fuchsberg bei uns.
Dorle verstarb im Jahr 2010, aber mit Holly vom Fuchsberg lebten seit Oktober 2011 wieder drei Generationen im Haus.
Nachdem Cathy verstorben war, holten wir uns mit Biene vom Okerwehr im Sommer 2015 Nachwuchs ins Haus. Nachfolgend bildeten wir sie als neue Zuchthündin aus.
Nach ihrer bestandenen VGP und Bringtreue-Prüfung ist Biene seit Ende 2018 als Langhaar Weimaraner Zuchthündin im Weimaraner Klub e.V. offiziell zugelassen.

Langhaar Weimaraner Welpen

Aus den insgesamt 15 Würfen mit Dorle, Cathy, Franca, Holly und Biene sind bis jetzt insgesamt 90 Welpen entstanden.
Diese haben in acht verschiedenen Ländern Europas (Norwegen, Dänemark, Österreich, Schweiz, Belgien, Tschechien, Niederlanden, Deutschland), den USA und Kanada ein neues Zuhause gefunden.

Jagdhundeausbildung

Gleichzeitig wurde die Ausbildung weiterer Weimaraner und auch anderer Jagdhunde erfolgreich durchgeführt.
Diese wurden auf VJP, HZP, VGP, Bringtreue und Brauchbarkeitsprüfung vorbereitet.
Seit Januar 2014 können hier auch theoretische und praktische Prüfungen zum Nachweis der Sachkunde (Niedersächsisches Gesetz über das Halten von Hunden (NHundG)) abgenommen werden.

Zwinger Nr. 436 im Weimaraner Klub e.V.